allconstructions.com [ Lithuania (LT), Latvia (LV, RU), Poland (PL), UK (EN), Russia (RU) ] | anonsas.lt | leisureguide.info) | autoreviu.lt | visasverslas.lt | viskas.lt | agrozinios.lt

Asa_logo2_topAsa_logo2_bottom
  Information
serneuerung
Wie nutzt man
das System
Kontaktieren
Sie uns

Menu:

 
 
Tematisch im Katalog geordnete Firmen

1 2

ClassiCon GmbH

Schlafsofas + Sofas, Sessel + Stühle, Sideboards + Container, Regale + Wohnwände, Betten + Zubehör, Ess- + Couchtische, Kleiderschränke Sigmund-Riefler-Bogen 3, München
Telefon: +49 89 74 81 33-0, E-Mail: [email protected]

1 2
 
Comments: 0   Views : 320

10 wichtigste Fehler bei der Wahl von Möbel
Drucken 2010-04-26 01:52  

Visitor rating 0.0 / Total 0.0

Wenn wir ein neues Mobiltelefon, Computer oder eine neue Spülmaschine kaufen wollen, fragen wir oft nach einem Rat bei unseren Freunden, lesen darüber in verschiedenen Zeitungen, besuchen verschiedene Geschäfte, um unterschiedliche Waren vergleichen zu können. Es ist aber seltsam, dass wir uns sehr wenig für die Möbel interessieren, die wir kaufen wollen, obwohl dieser Einkauf viel teurer ist.
Wir führen zehn wichtigste Fehler an, die am meisten verschiedene Menschen machen, die Möbel kaufen wollen.

1. Zu kurze Vorbereitung

Am  meisten kommen Menschen in ein Möbelgeschäft, ohne zu wissen, was sie kaufen wollen. Sie haben keine Ahnung von Stil, Farbe und Abmessungen ihrer Wohnung.
Bevor man in ein Möbelgeschäft geht, sollte man ein Plan von ihrem Zimmer zeichnen und alle Abmessungen aufschreiben. Man kann auch einige Photos von ihrem Zimmer mitnehmen oder einige Ausschnitte aus irgendeiner Zeitschrift mitbringen. Von großer Bedeutung sind auch Muster von Wänden, Teppiche oder Möbelstücke, die Sie bereits haben. Machen Sie sich auch Gedanken darüber, ob Ihr Zimmer anders aussehen sollte.

2. Bedeutung des Gleichmaßes

Große Räume eines Geschäftes können trügerisch das Gefühl von Gleichmaß beeinflussen. Ein Möbelstück, das sich in einem Geschäft, dessen Fläche so groß wie die von einem Fußballstadion ist und dessen Decke 6 m hoch ist, sieht ganz anders in einem Zimmer aus, dessen Decke nur 2,5 m hoch ist. Nehmen Sie ein kleines Messgerät mit und , das Sie kaufen wollen, aus. Wenn Sie daran zweifeln, ob das Möbelstück nicht zu groß ist, stellen sie in ihrem Zimmer einen Gegenstand ähnlicher Größe in den gewünschten Platz (oder ein Modell aus Kartons).

3. Unterschiedliche Beleuchtung nicht unterschätzen

Bei verschiedener Beleuchtung sieht jedes Gewebe unterschiedlich aus. Wenn Sie Polstermöbel kaufen, bringen sie ein Stück von Bezug nach Hause mit, um zu prüfen, ob er gut in Ihrem Zimmer sowohl am Tage als auch in der Nacht zu Wänden und anderen Möbelstücken passt.

4. Bequemlichkeit von Möbel nicht unterschätzen

Kaufen Sie keinesfalls einen Stuhl, Sessel, Sofa u. ä., ohne sie selbst auszuprobieren, d. h. schätzen Sie ein, ob es bequem ist, auf einem neuen Sofa zu sitzen oder zu liegen. Wenn sie ein schönes Möbelstück in einem Katalog gefunden haben, finden Sie heraus, ob man es in einem Geschäft in Ihrer Nähe ausprobieren kann.

5. Impulsiver Einkauf

Es ist gar nicht leicht ermäßigten preisen in einem Geschäft zu widerstehen. Überlegen sie sich sehr gut, ob eben ein oder anderes Möbelstück wirklich nützlich in Ihrem Zimmer ist und ob er zu anderen Farben Ihres Zimmers passt usw. Es ist nicht ratsam, beim kauf eines Möbelstückes zu sparen oder sich zu beeilen.

6. Ratschläge nicht überschätzen

Je mehr Meinungen Sie hören, desto schwieriger richtige Möbel zu wählen. Laden Sie nur einen Freund oder Verwandten ein, der Ihnen ein geschmackvolles Möbelstück einkaufen helfen kann.

7. Verzicht auf Hilfe

Verkäufer kennen sich in Möbelbereich bestimmt besser aus als Sie (es kann sein, dass sie auch Ausstattung studiert haben oder in einer Möbelfabrik tätig sind). Ziehen Sie unbedingt einen Verkäufer zur Hilfe. Es wird einfacher sein, richtige Möbel mit seiner Hilfe auszuwählen.

8. Einkauf am Wochenende

Am Wochenende sind meiin ein Möbelgeschäft stens alle Geschäfte von Menschen gestopft und Verkäufer sind sehr beschäftigt. Deshalb ist es besser, an einem Arbeitstag ein Möbelgeschäft zu besuchen, um die ganze Aufmerksamkeit von Verkäufern auf sich zu lenken.

9. Rolle von Türen und Aufzügen

Messen Sie sehr genau Abmessungen von Türen und Aufzügen aus, bevor sie ein neues Möbelstück in Ihre Wohnung bringen. Stellen Sie sich vor die Situation, wenn neue Möbel größer oder breiter als Ihre Türen oder Fenster sind.

10. Finanzielle Probleme

Wenn es zu der Zeit, wenn Sie Möbel kaufen, kein Ausverkauf stattfindet, fragen Sie Verkäufer nach einer Ermäßigung. Vergessen Sie aber nicht, dass beim Kauf von Möbel nicht üblich ist, große Ermäßigungen zu bekommen. Nutzen Sie die Möglichkeit aus, teilweise für neue Möbel zu bezahlen, aber erinnern Sie sich an hohe Zinsen!


Kategorien: Möbel (Thema), Polstermobel, Stühle und Tische, Küchenmöbel, Kindermöbel und Möbel für Jugendliche, Wohnzimmermöbel, Dielenmöbel, Schlafzimmermöbel, Möbelplanung, Vorzimmerraum, Vorzimmermöbel, Schuhschranke,