allconstructions.com [ Lithuania (LT), Latvia (LV, RU), Poland (PL), UK (EN), Russia (RU) ] | anonsas.lt | leisureguide.info) | autoreviu.lt | visasverslas.lt | viskas.lt | agrozinios.lt

Baumaterialien
Asa_logo2_topAsa_logo2_bottom
  Information
serneuerung
Wie nutzt man
das System
Kontaktieren
Sie uns

Menu:

 
 
Tematisch im Katalog geordnete Firmen

1 2 3 4 5

NORDE A SIA

Metalle, Treppen, Tore, Zäune, Geländer, Elemente des Garteninterieurs. Raiņa iela 83-30, Jūrmala
Telefon: +371-63-181235, Handy: +371-29-429508, +371-29-249115, E-Mail: [email protected]

KARBONAS, UAB

Plasma- und Wasserstrahlschneiden S.Lozoraičio g. 39, Garliava, Kauno r.
Telefon: +370-37-393923, E-Mail: [email protected]

1 2 3 4 5
 
Aktualisiert am: 2017-06-06 15:09  Views: 89

KARBONAS, UAB

Anschrift:S.Lozoraičio g. 39, Garliava
Ort:Kauno r.
Telefon:+370-37-393923
Fax:+370-37-393925
Handy:
E-Mail:info @ karbonas.lt
Webseite:www.karbonas.lt
Reg.-Nr.:134601674
Arbeitszeit:8 - 17 val.
Kurze Beschreibung:

Plasma- und Wasserstrahlschneiden

Keywords:

Abrasives Wasserstrahlschneiden von Aluminium, rostfreiem Stahl, Kohlenstoffstahl, legiertem Stahl, Buntmetallen [+]

Hauptkategorien im Katalog:
  • Metalle (Thema)  >>
Other categories: [+]

UAB  KARBONAS wurde 1995 gegründet. Im Unternehmen arbeiten 32 Angestellte.

 

Das Schneiden unterschiedlicher Materialien:

•1.      Wasserstrahlschneiden;

•2.      Plasmaschneiden;

•3.      Gasschneiden;

•4.      Laserschneiden

 

Plasma-, Gas- und Wasserstrahlschneiden von Schwarzmetall.

Wasserstrahlschneiden von allen Metallen und Stahl.

Wasserstrahlschneiden von Keramik, Stein, Granit und Marmor.

Wasserstrahlschneiden von Plastiken und Gummi.

Das Schneiden von Glas und Holz.

Mechanische Verarbeitung, Falten und Verlöten von Aluminium, rostfreiem Stahl und anderen Metallen.

Herstellung von nichtstandardisierten Produkten und Einrichtungen.















Products
Name Short description Master price
Gasschneiden Hohe Positionierungsgenauigkeit
Plasmaschneiden Wir nehmen Bestellungen aus Lettland, Deutschland und Polen an