allconstructions.com [ Lithuania (LT), Latvia (LV, RU), Poland (PL), UK (EN), Russia (RU) ] | anonsas.lt | leisureguide.info) | autoreviu.lt | visasverslas.lt | viskas.lt | agrozinios.lt

Asa_logo2_topAsa_logo2_bottom
  Information
serneuerung
Wie nutzt man
das System
Kontaktieren
Sie uns

Menu:

 
 
Tematisch im Katalog geordnete Firmen

1 2

DeKa Kunststofffenster GmbH

Formschön und stabil DeKa Fenster aus Aluminium, 3-Kammer Anschlag-Dichtungssystem, Oberfläche in RAL Farbe, Glas mit thermisch getrenntem dunklen Randverbund, Winkhaus autopilot Beschlag mit 2 Stahl-Pilzkopf-Sicherheitsverriegelungen. Heidsieker Heide 28, Bielefeld
Telefon: +49(0) 52 06 / 9 96-0, E-Mail: [email protected]

Gebr. Neuffer Fensterfabrik GmbH

Inselstraße 11, Stuttgart
Telefon: 0711 - 699 766 - 0 , E-Mail: [email protected]

1 2
 
Comments: 0   Views : 1253

Wie sollte man neue Fenster aussuchen?
Drucken 2012-11-16 15:16  

Visitor rating 0.0 / Total 0.0

Sind Fenster in ihrem Haus oder ihrer Wohnung so verschleißt, dass es sich nicht mehr lohnt, sie zu renovieren? Oder Sie bauen sich ein neues Haus oder renovieren ihre alte Wohnung und Sie brauchen einfach neue Fenster? Es erhebt sich bestimmt die Frage, was für Fenster Sie aussuchen sollten und womit Sie anfangen sollten? In diesem Artikel finden Sie einige gute Ratschläge, wie Sie sich in so einer Situation benehmen sollten.

Wenn Sie genug Zeit haben oder einen Bauleiter einstellen können, können Sie natürlich Fachleute verschiedener Firmen einladen und sich von Ihnen beraten lassen sowie ihre Wünsche äußern. Ein kürzerer Weg könnte so sein: Sie messen selbst Fensteröffnungen (nicht unbedingt sehr genau) und zeichnen Verteilung von Fenstern. Mit diesen Angaben können Sie sich an Fensterhersteller wenden.

Zuerst sollte man Entschluss fassen, aus welchem Stoff Ihre Fenster hergestellt werden sollten. Wird das Plastik (PVC), Holz oder Aluminium sein? Oder eine Kombination von diesen Stoffen? Es ist unmöglich zu sagen, was am besten ist. Die Antwort hängt von Ihren Möglichkeiten, Ihrer Ansichten usw. ab. Jeder Stoff hat seine Vorteile und seine Nachteile (deshalb werden diese Stoffe häufig kombiniert).

Was für Fenster passen am besten in Ihrem Fall? Das ist ganz einfach festzustellen. Falls der Preis nicht die wichtigste Rolle spielt, stellen Sie sich folgende Fragen:

  • Haben Sie genug Zeit und Geld für Reinigung und Pflege der neuen Fenster?

  • Wie lange werden Sie die Fenster benutzen (vielleicht werden Sie in einigen Jahren ein neues Haus kaufen)?

  • Hat Umweltschutz für Sie eine große Bedeutung?

  • Welche Fenster passen am besten zum Aussehen des Hauses und zur Innenausstattung?

Je mehr Fragen Sie vor dem Kaufen haben, desto leichter wird die Wahl sein.

Fenster aus Plastik, die mit Stahlkonstruktionen befestigt sind, sind angesichts technischer Eigenschaften von Wärme und Schall fast in allen Fällen besser.

Wenn Sie Fenster als Teil des Images oder Interieurs betrachten (sozusagen als „Augen eines Gebäudes"), dann erheben sich weitere Fragen wie Ästhetik, Natürlichkeit, Behaglichkeit, Stil und andere Kriterien. Nach solchen Kriterien sind gewiß Holzfenster am besten. Ein kleiner Hinweis für die Menschen, die keine große Erfahrung auf diesem Gebiet haben, aber nach Originalität streben: es ist ganz schwierig festzustellen, aus welchem Stoff Fensterrahmen hergestellt ist, wenn es beispielsweise weiß gestrichen ist. Wenn Sie Produkte aus Holz bestellen, können Sie alle Farbtöne auswählen, die ganz gut zu Innen- oder Außenausstattung oder zu Möbelstücken passen. Deshalb ist es empfehlenswert, möglichst genau Ihre Wünsche zu überlegen.

Wenn Ihr Kriterium niedriger Preis für Pflege sowie Dauerhaftigkeit ist, dann steltt sich so eine Reihenfolge von Fensterprofilen:

  • Aluminium

  • Verleimtes Holz, bedeckt mit Aluminium,

  • Plastik, bedeckt mit Aluminium,

  • Plastik,

  • Holz.

Beantworten Sie folgende Fragen und stellen Sie selbst fest, was für Fenster Sie brauchen:

Fragen über Fensterrahmen:

- Was für Wärmeleitzahl hat ein Fensterrahmen?
Je kleiner die Wärmeleitzahl, desto besser das Fensterprofil ist. Es ist wichtig, die Wärmeleitzahl mit dem Wärmewiderstand nicht zu verwechseln.

- Welche maximalen Abmessungen kann Fensterflügel haben?

Mit dieser Frage kann man herausfinden, ob ein Fenstersystem stabil ist. Wenn Sie genaue Angaben über maximale Abmessungen und Wärmeleitzahl haben, können Sie sicher sein, dass Ihre neuen Fenster eine lange Lebensdauer haben. Vertrauen Sie nicht Ihrer Hellsichtigkeit, weil es sehr schwer ist, selbst diese Angaben festzustellen, deshalb sollte Ihnen ein zuverlässiger und ehrlicher Verkäufer richtige Information geben.

Fensterglas

- Welche Koeffiziente von Wärmeisolation und Schalldämmung hat ein Fensterglas?

Die meisten Käufer machen einen Fehler. Fast alle von ihnen streben nach der maximalen Schalldämmung. Das ist aber selbstverständlich. Doch die meisten vergessen, dass man auch ein Zimmer mit sehr gut schalldämmenden Fenstern auch irgendwie gelüftet werden muss. Wenn Sie einen Ausweg im voraus wissen, wird es keine Probleme geben. Wenn nicht, dann werden Ihre Fenster sowohl im Sommer, als auch im Winter geöffnet werden müssen und alle Eigenschaften von Schaldämmung werden sinnlos.

Lüftungssystem

- Was für Durchlassfähigkeit haben Lüftungsgitter?

- Besteht die Möglichkeit, die Lüftungsgitter während des Betriebs zu reinigen?

- Werden die Lüftungsgitter im Winter nicht von Reif bedeckt werden?

Wenn Sie einen klaren Kaufziel haben und über alle Anworten verfügen, können Sie einfacher Preise verschiedener Hersteller vergleichen.

Es ist aber kompliziert, Plastikfensterrahmen zu vergleichen. Auf so eine Schwierigkeit stoßen jeden Tag viele Käufer. Jedes System von Fensterprofilen hat seine Vorteile.

Man sollte auch folgende Fragen an einen Verkäufer von Fenstern stellen:

Über Fensterrahmen:

- Aus welchem Holz ist ein Fensterrahmen hergestellt?
Verschiede Hozarten (Eiche, Lärche oder Rotholz (Meranti, Dark red lauan, Andiroba) u. a. haben unterschiedliche technische Eigenschaften, Preise und Aussehen.

- Ist es verleimtes Holz?
Gute Fenster werden nur aus verleimtem Holz hergestellt.

Über Farbstoff:

- Mit welchem Farbstoff werden Fenster gestrichen?
Am besten passen dazu Farbstoffe aus Akrolein, weil sie elastisch und widerstandsfähig gegenüber ultravioletischen Strahlen sind. Die Oberfläche kann man mit einer dünnen Schicht decken und dadurch das Risiko vermindern, dass Farbstoffe rissig werden. Um Holztextur zu verwahren, sollte Fensterrahmen nicht lackiert, sondern mit demselben farblosen Farbstoff aus Akrolein gestrichen werden.

Jeder Käufer hat seine eigenen Bedürfnisse, Wünsche und Möglichkeiten, deshalb kann es keine allgemeine Antwort geben, welche Fenster am besten sind. Wir geben noch einige Ratschläge, welche Momente beim Fensterkauf noch beachtet werden müssen.

Wenn Sie Fenster in einem Mehrfamilienhaus vertauschen, vergessen Sie nicht folgende Regel. Wärmeeigenschaften ihrer Wohnung sollten nicht schlimmer sein als die von Ihren Nachbarn. Wenn Zentralheizungssystem gut reguliert ist, wird in Ihrer Wohnung bestimmt wärmer sein als bei Ihren Nachbarn, die keine hermetischen Fenster haben. In diesem Fall reicht es eine gewöhnliche Glasverbundscheibe. Wenn Sie mehr investieren können, kann man sich auch so benehmen:

  • Basische Zusammensetzung mit einer entspechenden Fensterlüftung.

  • Basische Zusammensetzung mit einer entspechenden Fensterlüftung und eine selektive Glasverbundscheibe mit größerem Wärmewiderstand anstatt eines einfachen Glas.

  • Basische Zusammensetzung, Fensterlüftung, selektive Glasverbundscheibe und Rahmen sowie Zarge mit fünf Kammern.

  • Die dritte Variante, aber in der Glasverbundscheibe sind Gläser mit unterschiedlicher Dicke (z. B. 4 und 6mm), um größere Schalldämmung zu gewährleisten.

  • Selektives Glas mit dünner, fast unsichtbarer Schicht von Metall oder Metalloxyden, die Wärmestrahlen widerspiegelt. Auf diese Weise wird Wärme wie von einem Reflektor zurück in das Zimmer widerspiegelt. Glasverbundscheibe mit selektivem, weich gedecktem Glas neuer Generation lässt nach draußen dreimal weniger Wärme als eine einfache Glasverbundscheibe (1.1w/m2K und entspechend 2.8 W/m2K).

Wenn Sie Fenster in Ihrem Privataus oder Mehrfamilienhaus einbauen, wo jede Wohnung ihre Einzelheizung hat, sollte man mit PVC-Fenstern mit selektiver Glasverbundscheibe mit drei Kammern anfangen. Wenn es in der Wohnung natürliche Lüftung gibt, sollte der nächte Schritt dieselben Fenstern mit Fensterlüftung sein. Ferner sind PVC-Fenster mit fünf Kammern möglich. Man kann auch Holzfenster auswählen, wenn Sie nach Behaglichkeit und Originalität streben.

Wenn Sie Fenster mit buntem Fensterrahmen haben wollen, ist es ratsam, PVC-Fenster oder Holzfenster mit Aluminiumaußenausstattung zu wählen. Aluminium übernimmt die von Temperaturen verursachte Verformungen, ermöglicht Erhitzung des Fensterrahmens nicht und die Farbe bleibt lange erhalten. Solche Fenster lassen sich gut betreiben und pflegen. In Privathäusern und Wohnungen sollte man in unteren Stockwerken einbruchshemmende Fenster einbauen. Die meisten Verbrechen finden nicht wegen Ausschlagen des Fensters, sondern wegen Heraushebens des Fensters statt.

Um noch mehr über Qualität der neuen Fenster zu erfahren, erkundigen Sie sich danach, welche Qualitätssertifikate oder welche Erfahrung das Unternehmen hat, ob das Unternehmen überhaupt Qualitätspolitik betreibt und für Qualitätssicherung sorgt.

Es ist bemerkenswert, dass Vertreter verschiedener Unternehmen unterschiedliche Informationen über Vorteile und Nachteile von Fenstern geben. Die objektivste Information bekommen Sie wahrscheinlich nur in der Firma, die alle Arten von Fenstern (Aluminium-, Holz- und Plastikfenstern) produzieren.

Asa.lt


Kategorien: Aluminiumfenster, Fenster (Thema), Holzfenster, Kunststofffenster