allconstructions.com [ Lithuania (LT), Latvia (LV, RU), Poland (PL), UK (EN), Russia (RU) ] | anonsas.lt | leisureguide.info) | autoreviu.lt | visasverslas.lt | viskas.lt | agrozinios.lt

Asa_logo2_topAsa_logo2_bottom
  Information
serneuerung
Wie nutzt man
das System
Kontaktieren
Sie uns

Menu:

 
 
Tematisch im Katalog geordnete Firmen

1 2 3 4 5 6 7

LAMILUX Heinrich Strunz GmbH

Postfach 1540, Rehau
Telefon: 09283 595 0, E-Mail: [email protected]

Paul Bauder GmbH & Co. KG

Korntaler Landstraße 63, Stuttgart
E-Mail: [email protected]

Peter Brandmeier

Treppengeländer, Brüstungsgeländer, Balkongeländer, Treppen, Zäune, Vordächer, Überdachunge. Lettenweg 14, Kandern
Telefon: +49 (0)7626 403, E-Mail: [email protected]

Simon RWA Systeme GmbH

Rauch- und Wärmeabzüge Medienstr. 8, Passau
Telefon: +49 (0)8 51 - 9 88 70 - 0, E-Mail: [email protected]

SOPREMA-KLEWA GmbH

Dachabdichtung Mallaustr.59, Mannheim
Telefon: +49 621 73 60 30, E-Mail: [email protected]

Teewenpan

, Deutschland

Tephra-Flora GmbH

Burgstraße 18 , Andernach
Telefon: +49 (0)2632 - 98739-0 , E-Mail: [email protected]

ThyssenKrupp Steel Europe AG

Sandwichelemente, Thermowand, Trapezprofile, Wellprofile, Dachsysteme, Thermodach, Hoesch Additiv Decke (Stahlverbunddecke), Unterdecke isorock Kaiser-Wilhelm-Straße 100, Duisburg
Telefon: +49 (0)203 52-0, E-Mail: [email protected]

Trax-Matthies

, Deutschland
E-Mail: [email protected]

1 2 3 4 5 6 7
 
Baumaterialien
Lärche Ziegeldächer
Sibirien Schindeln aus Lärche, Holzschindeln
VELUX RWA-System
Rauch- und Wärmeabzugs-Anlagen (RWA)
Solarkollektoren Dachfenster und Solarkolektoren von VELUX
Mit der Kombination von Dachfenstern und Solarkollektoren...
Solarsysteme Solarsysteme Solarwärme-System Braas Thermokollektor
Solarsysteme Solarwärme-System Braas Thermokollektor
Dämmung DivoDämm Top Dämmung DivoDämm Top
Dämmung DivoDämm Top
Dachziegel Dachziegel Rubin 9V
Dachziegel Rubin 9V
Artikels

Die Begrünung der Dächer

Das stimmt - die Gewächse auf dem Dach. Wasserdämmung und Landschaftsdesign miteinander verbinden. Hochqualitative polymerische Wasserdämmung. Das traditionelle Schema der Dachbegrünung. Filtrierende Geotextilien. Dränage und Wurzelschutz aus HDPE. Stranggepresstes Schaumstoffpolyäster. Zusammengeklebte Dämmungsbahn. Die Flachdächer begrünen. Die Grünanlage auf dem Dach

Die Auswahlkriterien des Dachbelags

Die Langlebigkeit eines Dachs. Der Preis eines Dachs. Der Preis der Flächenvorbereitung für die Verlegung eines Dachbelags. Die Arbeitskosten und der Mechanisierungsgrad für die Eindeckung eines Hauses. Die Feuerbeständigkeit eines Dachbelags. Die Auswirkung des Belags auf die Dachkonstruktion. Die Esthetik eines Daches. Die Umweltfreundlichkeit.

Bitumenmastix. Schnelle Dachrenovierung. Grund für Neuverlegung der Dächer.

Schnelle Dachrenovierung. Die Kalt-Bitumenmastix verwenden. Die Bitumenmastix auf den alten Dachbelag aufgestrichen. Die Deckung der komplizierten Dachflächen. Korrosionsschutz der Blechdächer. Die Sanierung der Asbestzementbeläge. Die Dachbeläge aus Asbestzement. Deckung der verschweißten Dachbeläge. Die Grundierung der Grundfläche. Die Bitumenmastix mit Zusatzstoffen. Grund für Neuverlegung der Dächer. Ein elastisches Kautschukbitumen.

Wie verlegt man Unterbelag bei der Dacheindeckung mit den Bitumenziegeln

Unterbelag für die Dacheindeckung. OSB-Platten verlegen. Kronoply OSB-Platten. Die Verlegung der Vertaffelung. OSB-Vertaffelung befestigen. OSB-Platten mit Nut und Fuge. Mit den Spähnen bedeckt. Arbeit auf den Steildächern. Feuchtigkeitsbeständige Bauplatten. Die Verwendung des Furnierunterbelags.

Die Wärmeeigenschaften eines Dachs

Alle Wärmeforderungen für die Projektierung der Wohn-, Industrie- und der öffentlichen Gebäude werden vom Bautechnischen Reglament (Art.2.05.01:1999 "Die Wärmetechnik der Gebäudetrennflächen) bestimmt.

Die Deckung der Flachdächer im Winter

Die Deckung des Daches. Spezielle Frostschutzzusatzstoffe. Nutzung der Betonaufbereitungs-und Zufuhrstechnik. Die Verlegung des Betonestrichs. Moderne wasserdichte Isolierstoffe. Modifiziertes Bitum. Die Belüftungskonstruktion des Belags. Die Deckung von Flachdächern.

Frostschutz der Dachrinnen und der Dachrohre

Das eingebaute Eis-und Schneeschmelzsystem schützt vor Eiszapfenbildung und Unfallgefahr für Menschen und Autos durch herabfallende Eiszapfen, verhindert Fassadenerrosion, Frostschäden an Dachkonstruktionen und Dachablaufelemente, schützt vor Gefahren, die durch große Schneemengen entstehen.

Das Flachdach wird in Ordnung gebracht

Die Dachsanierung beginnt von der Erforschung des Dachzustandes. Falls der Dachzustand Zweifel bereitet, sollte man sofort zu entsprechenden Maßnahmen greifen.

Keramsit - ein neuentdeckter alter Baustoff

Traditionelle natürliche Baustoffe. Körniger Füllstoff. Qualitäten des Keramsites. Material für Wärmedämmung. Material für Wärmedämmung und Drenage der Fundamente. Verringerung des Bodendrucks. Die geröstete Keramsitgranulen. Schalldämmendes Material. Rekonstruktion des Gebäudes. Der Belag aus Keramsit. Straßenbau in den Sumpfgebieten.