allconstructions.com [ Lithuania (LT), Latvia (LV, RU), Poland (PL), UK (EN), Russia (RU) ] | anonsas.lt | leisureguide.info) | autoreviu.lt | visasverslas.lt | viskas.lt | agrozinios.lt

Asa_logo2_topAsa_logo2_bottom
  Information
serneuerung
Wie nutzt man
das System
Kontaktieren
Sie uns

Menu:

 
 
Tematisch im Katalog geordnete Firmen

1 2 3 4 5 6 7

Puren GmbH

Rengoldshauser Str. 4, Überlingen
Telefon: +49 (0)7551/8099 20, E-Mail: [email protected]

1 2 3 4 5 6 7
 
Aktualisiert am: 2011-07-06 07:03   Comments: 0   Views: 283  

VELUX RWA-System
Drucken 2009-11-19 16:13

Company:VELUX Deutschland GmbH
Anschrift:Gazellenkamp 168
Ort:Hamburg
Telefon:+49 (0)40 - 54 707-0
Fax:+49 (0)180/3 33 33 98
Handy:
E-Mail:search @ velux.de
Webseite:www.velux.de/
Arbeitszeit:Montag bis Freitag von 7.30 bis 18.00 Uhr
All company products

Rauch- und Wärmeabzugs-Anlagen (RWA) gehören zur Gruppe der Gefahrenmeldeanlagen mit der Aufgabe, Leben und Sachgüter zu schützen.

 Aus Sicherheitsgründen sollte die Installation nur von zugelassenen Fachbetrieben unter Einhaltung der einschlägigen TÜV-, DIN-, VDE- und VDI-Vorschriften erfolgen.

   Die richtige Lösung für jede Anwendung

Die Landesbauordnungen und die ergänzenden Verordnungen und Richtlinien wie Industriebaurichtlinie, Versammlungsstättenverordnung, Schulbaurichtlinie usw. haben zum Teil unterschiedliche Anforderungen.

Zum Beispiel wird in "innen liegenden notwendigen Treppenräumen" in den meisten Bundesländern nur eine Öffnung zur Rauchableitung mit einem freien (geometrischen) Querschnitt von 1 m² an oberster Stelle des Treppenraumes gefordert, die vom Eingangsgeschoss zu öffnen sein muss.

 In der Industriebaurichtlinie werden unter bestimmten Bedingungen RWA-Anlagen mit Anforderungen an den geometrischen Rauchabzugsquerschnitt gefordert.

Die örtlichen obersten Bauaufsichtsbehörden können ergänzende Vorschriften erlassen. Es ist daher ratsam, sich noch in der Planungsphase mit der örtlichen Bauaufsichtsbehörde abzustimmen.

VELUX hat für alle Anwendungen das richtige Angebot:

  • Rauchabzugsfenster gemäß Landesbauordnungen
  • Rauch- und Wärmeabzugsfenster gemäß DIN EN 12101-2

Beide Fenster bieten höchste Sicherheit und wurden entsprechend DIN EN 12101-2 auf die Belastungen durch Wind, Schnee, Hitze und Kälte getestet.

Aus Sicherheitsgründen sollte die Installation nur von zugelassenen Fachbetrieben unter Einhaltung der einschlägigen TÜV-, DIN-, VDE- und VDI-Vorschriften erfolgen.

 Die Vorteile im Überblick

  • Bewährte Einbautechnik (GGU/GGL)
  • Komplett vormontierter Motor
  • Höchste Sicherheit bei Hitze, Kälte, Wind- und Schneelast
  • Gemäß Landesbauordnungen bzw.
    DIN EN 12101-2
  • Planungsflexibilität durch
    6 Fenstergrößen

Hinweis:

Der Einsatz von Rollläden, Hitzeschutz-Markisen und innen liegenden Sonnenschutzprodukten bei Rauchabzugsfenstern ist aus Sicherheits-gründen nicht erlaubt.

VELUX Rauchabzugsfenster

Das Rauchabzugsfenster ist geeignet für den Einsatz z.B. in Treppenräumen. Diese Lösung basiert auf den bewährten VELUX Dachfenstern GGU und GGL, ist mit einem vormontierten Motor und mit Sicherheitsglas ausgestattet und hat eine komfortable elektrische Lüftungsfunktion.

VELUX Rauch- und Wärmeabzugsfenster

Das Rauch- und Wärmeabzugsfenster mit CE-Zeichen entspricht der DIN EN 12101-2. Dieses Fenster hat die gleichen Vorteile wie das VELUX Rauchabzugsfenster, ist aber zusätzlich mit Windableitblechen ausgestattet, um die aerodynamisch wirksame Öffnungsfläche zu erhöhen

  Beide Produkte bieten höchste Sicherheit und wurden entsprechend DIN EN 12101-2 auf die Belastungen durch Wind, Schnee, Hitze und Kälte getestet.

 Aus Sicherheitsgründen sollte die Installation nur von zugelassenen Fachbetrieben unter Einhaltung der einschlägigen TÜV-, DIN-, VDE- und VDI-Vorschriften erfolgen.

 

 
 

Kategorien: Dächer (Thema)

VELUX Rauchabzugsfenster
VELUX Rauchabzugsfenster
VELUX Rauch- und Wärmeabzugsfenster
VELUX Rauch- und Wärmeabzugsfenster