allconstructions.com [ Lithuania (LT), Latvia (LV, RU), Poland (PL), UK (EN), Russia (RU) ] | anonsas.lt | leisureguide.info) | autoreviu.lt | visasverslas.lt | viskas.lt | agrozinios.lt

Asa_logo2_topAsa_logo2_bottom
  Information
serneuerung
Wie nutzt man
das System
Kontaktieren
Sie uns

Menu:

 
 
Tematisch im Katalog geordnete Firmen

1 2 3 4 5 ... 12
 
Comments: 0   Views : 179

Neuplanung von Wohnung
Drucken 2008-08-13 17:48  

Visitor rating 0.0 / Total 0.0

 Manchmal wird es nicht mehr bequem, in eigener Wohnung zu leben. Dieses Problem kann dreifach gelöst werden. Die eine Möglichkeit ist, sich mit der Lage abzufinden. Die Andere - sich in die mehr passende Wohnung umzuziehen. Die dritte Lösung ist aber am attraktivsten. Man muss Veränderungen in der Wohnung vornehmen, damit es hier mehr Raum und Möglichkeiten geschaffen wird. Mit der Neuplanung von Wohnung werden Exploitationsmöglichkeiten der Raumflächen wesentlich breiter.

Man kann sich die Wohnung als einen Kasten vorstellen, der in Räumen mit inneren Trennwänden unterteilt ist. Durch Türe kann man sich aus einem Raum in den anderen Raum bewegen. Sonnenlicht und Luft kommen drin durch die Fenster. Zum ganzen System gehören auch Heizung, Wasserleitung, Elektrizitätsinstallationen. Alles kann neu geplant und besser exploitiert werden.

Allerdings müssen zwei Dinge im Fall der Neuplanung überlegt sein. Ist die Veränderung umsetzbar? Ist sie rechtmäßig? Bei der vorzunehmenden Neuplanung soll Bauamt informiert werden und, wenn es nötig ist, offizielle Genehmigung bekommen werden.

Vervollkommnung. Wo und was?

Es gibt zwei Wege, Wohnungsplanung zu verändern. Erstens, man kann neue Wohnfläche schaffen. Zweitens, es ist auch möglich, Innenplanung zu verändern und vorhandene Ausrüstung zu ersetzen oder vollkommener zu machen. Besprechen wir einige Möglichkeiten.

Zusätzlicher Wohnraum kann auf die Mansarde eingerichtet werden.
Bei Einrichtung vom Dachboden muss Trödel entrümpelt werden.
Ein Teil des unteren Stocks wird aber zum Einbau von Treppen gebraucht, damit neuer Wohnraum erreichbar ist.

Zusätzliches Schlaf- oder Badzimmer kann auf dem oberen Stock mit Versetzten von Trennwänden eingerichtet werden. Badezimmer sind nicht so belastet, wenn Ausrüstung zur Wasserleitung in Schlafzimmern montiert ist.

Im unteren Stock kann man Trennwende ausbrechen, Zimmer größer machen oder ein großes Zimmer in zwei kleineren Zimmern unterteilen. Es ist auch möglich, Türe zu versetzen und die Küche neu zu planen. Auch eine Garage kann zu einem zusätzlichen Wohnzimmer werden, wenn es möglich ist.

Bestimmung von einigen Zimmern kann bei Familienzuwachs verändert sein.

Durchgangszimmer

In diesem Fall kann es so sein, dass es nötig wird, Trennwand auszubrechen, Tür zu versetzen und neue Fensteröffnungen auszubrechen. Wenn Trennwand zugleich tragende Wand ist, sollen Verbindungsbalken aus Stahl und Stürze für neue Fenster und Türe eingebaut sein. Einbau von neuen Rohr- und Elektrizitätsleitungen muss auch vorgesehen sein. Wann die Wände aufs Neue geputzt sind, muss man Fußböden früherer Zimmer sorgfältig zusammenschließen. Neue Farbtöne und Umgestaltung der Inneneinrichtung können auch in Frage kommen.

Das Zimmer zu teilen

Um ein Zimmer in zwei Zimmer zu teilen, müssen neue Trennwand und vielleicht neue Fenster und Tür aufgebaut werden. Auch Veränderungen in Wasserleitung, Kanalisation, in Heizungs- und Elektrizitätssystemen können nötig sein.

Neue Trennwand kann aus Gipskarton und Holzrahmen oder als eine massive Betonwand gebaut werden. Betonwand muss auf einem speziellen Hintergrund gestellt werden.

Neue Türöffnung

Baut man neue Türöffnung in der tragenden Wand, muss ein Sturz oben eingebaut werden. Bei einer leichten Trennwand werden Holzrahmen reichen. In Frage kommen auch Putzarbeiten, Einbau von Fußbodenleisten und Montage des Türpfostens.

Küche neu planen

Arbeitsumfang ist mit Umfang von neu geplanten Veränderungen verbunden. Man braucht neue Regale und Wandschränke einzubauen. Das geht ohne Vorbereitung von Wänden und Fußboden nicht weiter. Umbau von Wasserleitung, Kanalisation und Elektrizitätsausrüstung wird in diesem Fall nötig, wenn Waschbecken, Waschanlagen usw. versetzt werden müssen.

Allesbauabc.de


Kategorien: Interieurdesign/Innenraumgestaltung, Projektierung/Planung, Innenausstattung/Interieur