allconstructions.com [ Lithuania (LT), Latvia (LV, RU), Poland (PL), UK (EN), Russia (RU) ] | anonsas.lt | leisureguide.info) | autoreviu.lt | visasverslas.lt | viskas.lt | agrozinios.lt

Asa_logo2_topAsa_logo2_bottom
  Information
serneuerung
Wie nutzt man
das System
Kontaktieren
Sie uns

Menu:

 
 
Tematisch im Katalog geordnete Firmen

1 2 3 4 5 ... 12
 
Comments: 0   Views : 156

Ein Büro im Stadtzentrum
Drucken 2008-10-16 18:03  

Visitor rating 0.0 / Total 0.0

Ein Büro im Erdgeschoß des im Vorjahr gebauten Wohnblocks im Zentrum der litauischen Hauptstadt Vilnius.

Die innere Struktur des Hauses (Empfangshalle, gemeinsame Räume, Arbeitszimmer, Gesprächsräume, WC, Korridore) wurde sowohl funktionell, als auch ästhetisch mit der Beachtung der besonderen Geometrie der Räume entworfen: der Raum ist 5,5 m hoch und weiter von der Vitrine und Fassade entfernt ist ein zusätzliches Halbgeschoss aufgebaut.

Beim Entwerfen des Interieurs bemühte man sich mehr Aufmerksamkeit auf den Charakter dieses Raumgerüstes zu ziehen und es als Hauptausdrucksmittel zum Verbinden unterschiedlichen Räumlichkeiten zu verwenden.

Beim Betreten des Erdgeschosses gelangt man in eine hohe Empfangshalle. In einer ruhig monumentalen Komposition des Empfangsraumes zeichnet sich die skulpturartige Form der Spindeltreppe.

Durch die Empfangshalle gelangt man zu einem niedrigeren Raum - das ist der Arbeitsbereich. Das im gemeinsamen Raum entworfene Möbelsystem gestaltet für jeden Mitarbeiter einen genügend isolierten  Arbeitsplatz. Nebenan haben die Angestellten eine Küche für sich, 2 Gesprächsräume und andere nötige Haushaltsräume. 

Im Halbgeschoss wurden die Arbeitsräume für Geschäftsführung und Konferenzraum geplant. Obwohl die beiden Stockwerke selbständig funktionieren können, sind sie visuell voneinander nicht abgetrennt. Die Arbeitsräume der Geschäftsführer im Halbgeschoss werden vom Erdgeschoss mit durchsichtigen Glaswänden abgetrennt.

Die unterschiedlich hohen Bereiche werden auch mit Hilfe der Beleuchtung getrennt - in den hohen und engen Räumen befindet sich eine Reihe aus Hängelampen, in den niedrigeren Räumen wird die Beleuchtung direkt an der Decke oder in der Hängedecke montiert.  

Für die Inneneinrichtung wurden die hochqualitativen Stoffe verwendet - Langdiele-Parkettboden, Granitfläche im Empfangsraum, Teppichboden im Halbgeschoß.

Besonders viel Aufmerksamkeit wurde den Möbeln gewidmet. Die stationären Möbel wurden auf extra Bestellung hergestellt. Im gemeinsam genutzten Arbeitsraum werden die Arbeitsplätze durch das Möbelsystem gestaltet. In den Möbelsystemen sind die Heizung -und Belüftungsgeräte versteckt. 

Die Pflanzen sind auch ein Teil der Gesamtkomposition.

In den Räumen ist ein modernes Heizung -und Belüftungssystem eingebaut, alle Anlagen sind in der Hängedecke, hinter den Gardinenstangen, in den Möbeln u. ä. versteckt. 

Eine individuelle Note wird den Räumen durch die Kunstwerke verschiedener Maler und Graphiker verliehen.

Allesbauabc.de


Kategorien: Interieur, Möbel, Haushalttechnik, Innenausstattung/Interieur