allconstructions.com [ Lithuania (LT), Latvia (LV, RU), Poland (PL), UK (EN), Russia (RU) ] | anonsas.lt | leisureguide.info) | autoreviu.lt | visasverslas.lt | viskas.lt | agrozinios.lt

Asa_logo2_topAsa_logo2_bottom
  Information
serneuerung
Wie nutzt man
das System
Kontaktieren
Sie uns

Menu:

 
 
Tematisch im Katalog geordnete Firmen

1 2 3 4 5 ... 30

2C-Möbel Cramer+Cramer Gmbh+Co KG

Schlafsofas + Sofas, Sessel + Stühle, Sideboards + Container, Regale + Wohnwände, Betten + Zubehör, Ess- + Couchtische, Kleiderschränke Max-Planck-Str. 8, Elmshorn
Telefon: 04121-80040, E-Mail: [email protected]

Rolf Benz AG & Co.KG

Haiterbacher Str. 4, Nagold
Telefon: +49 (0)7452/6010, E-Mail: [email protected]

USM U. Schärer Söhne AG

Möbelbausysteme Thunstrasse 55, .
Telefon: +41 31 720 72 72, E-Mail: [email protected]

Fellini Concept AG

Möbel-Outlet im Internet, Hochwertige Möbel. Schönmattstrasse 4, .
Telefon: +41 (0)61-5111170, E-Mail: [email protected]

Hohenloher Spezialmöbelwerk Schaffitzel GmbH & Co.

Hörsaalmöblierungen, Sonstige Möbel und Einrichtungen, Medizinische Möbel, Saal-/Kantinenmöblierungen, Tafelanlagen/Boards, Einbauküchen, Archiv-/Bibliothekseinrichtungen Brechdarrweg 22, Öhringen
Telefon: +49 7941 696257 , E-Mail: [email protected]

Kunst & Konstruktion Neumann

Gerlingweg 13, 25355 Elmshorn, Deutschland
Telefon: 0 41 21 - 50 89 64, 0 41 21 - 50 89 65, E-Mail: [email protected]

Logibau

Banf Software, Im Reiserfeld 5, 67657 Kaiserslautern, Deutschland
Telefon: 0631-3606385, 0631-3606383, E-Mail: [email protected]

VSR-Rogall OHG

Herr Axel Rogall, Frau Britta Busch, Rheinfeld 10, 47495 Rheinberg, Deutschland
Telefon: 02843 6167, 02843 6166, E-Mail: [email protected]

Ekornes Möbelvertriebs GmbH

Stressless - Bequemsessel Am Stadtrand 56 a, Hamburg
Telefon: 49-40-69 69 80 0, E-Mail: [email protected]

Europa Möbel-Verbund GmbH

Wohnzimmer-Kollektion. Speisezimmer-Kollektion. Polstermöbel-Kollektion. Schlafzimmer-Kollektion Ampertal 8, Fahrenzhausen

studioacht.

Design-Möbel und Sondermöbel MAXIMILIANSPLATZ 9, München
Telefon: +49 (0) 89 530 26 40-0, E-Mail: [email protected]

1 2 3 4 5 ... 30
 
Comments: 0   Views : 501

Einschätzung der Qualität von Möbel
Drucken 2008-05-12 13:17  

Visitor rating 0.0 / Total 0.0

Wir geben Ihnen einige Ratschläge, wie man die Qualität von Möbel richtig und einfach einschätzen kann.

 Möbel aus Holz

Nehmen sie ein Ende von Möbelstück und schütteln Sie es leicht. Hochwertige Möbel wackeln nicht und sind ganz schwer.
Schubladen sollen sich gut auf- und zumachen, ihre Innenseite soll glatt sein, separate Teile fest verbunden und ineinander gesteckt sein.
Das hintere Paneel soll aus Holz (nicht aus Blattholz u. ä.) hergestellt und ein wenig von der Kante entfernt sein (d. h. Umrisse des Möbelstücks nicht überschreiten).
Riegel und Griffe von Türen sollen fest und zuverlässig sein.
Untere Ecken von Tischen sollen mit speziellen Fassungen gefestigt sein.
Möbel mit Oberflächenaufbau aus Blattholz sind nicht unbedingt schlecht. Modernes Blattholz ist übrigens so gut wie echtes Holz.

 Polstermöbel

Bei der Wahl von Polstermöbel, setzen Sie sich auf sie und prüfen sorgfältig, ob sie bequem sind und ob ihre Feder nicht knarren.
Hochwertige Möbel werden aus sehr festem Holz (Eiche, Erle, Birke, Ahorn u. ä.) hergestellt. Fragen Sie einen Verkäufer, aus welchem Holz ein konkretes Möbelstück hergestellt ist.
Vergewissern Sie sich, dass ein Möbelstück und sein Gestell dieselbe Form haben, d. h. dass verschiedene Biegungen nicht nur aus weichem Teil eines Möbelstücks geformt sind.
Beine von besten Möbel ist ein Teil des Gestells, sondern nicht getrennt gefestigte sog. Beiwerke. Wenn Sie aber vorhaben, ein neues Möbelstück durch enge Tür oder mit einem Aufzug zu transportieren, wählen Sie besser solche Beine, die man wegnehmen kann.
Wenn man Polsterteil eines Möbelstückes wegnehmen kann, prüfen Sie sein Gewicht: zur Zeit werden sie am meisten aus Polyurethanschaum hergestellt. Je dichter der Schaum ist, desto schwieriger das Gewicht und besser das Möbelstück.
Wenn Gewebe von Bezügen bemustert ist, vergewissern Sie sich, ob Musterung trotz Nähte ununterbrochen entlangläuft.

 


Faktoren, die Qualität von Polstermöbel bestimmen:

Gewebte befestigende Bänder


Feste gewebte Bänder (ca. 10 cm breit) werden auf Rahmen eines Möbelstücks gespannt und miteinander gewunden. So werden Lehnen und Federteil von Möbelstück gefestigt. Sie werden aus Gewebe (Nylon, Jute oder Polyester) hergestellt. Nylon ist am billigsten, aber nicht sehr zuverlässig. Jute aus Indien ist sehr fest und von hoher Qualität. Gewebe aus Polyester verschleißt sich am langsamsten.
 

Handgeformte Feder und ihre Verbindung
Achtmal gewundene Feder sind bestimmt am besten. Jede Feder wird mit Stoff bezogen und die entstandenen Säcke werden miteinander verbunden: von einer Seite in die andere, symmetrisch und diagonal. So erhält man die höchste Festigkeit und Elastizität.

Spiralförmige Feder
Form einer Spiral verursacht Lebensdauer und Beständigkeit einer Feder.

Spannung von Federn
Federn können ungleich gespannt werden. Von dieser Spannung hängt Weichheit von Möbel ab. Je mehr jede Feder gespannt ist, desto härter Sitzteil ist. 
  
Zickzackförmige Feder
Diese Feder haben die Eigenschaft, anders auf Belastung zu reagieren. Zickzackförmige Federn wurden später entdeckt als spiralförmige. Sie haben unterschiedliche Befestigungsweise, denn zickzackförmige Federn werden an einen Rahmen gefestigt.

Füllstoff von Polsterteilen
Füllstoff bestimmt Bequemlichkeit, Form und Lebensdauer von Polsterteilen. Am besten, aber auch am teuersten ist Füllstoff aus Flaumfedern. Andere gute Füllstoffe sind aus Polyester und aus Polyurethanschaum hergestellt. Der festeste Füllstoff ist aus Rosshaar. Diese Möbel sind hart, aber bequem und haben sehr lange Lebensdauer.

Stil und Art von Möbelstück bestimmt Auswahl eines oder anderen Füllstoffs. Zum Beispiel, ein einfaches, unkompliziertes Möbelstück hat einen harten Füllstoff und ein bequemes, prachtvolles Möbelstück hat einen weichen Füllstoff. Beim Einkauf eines Möbelstücks beachten Sie auch sein Füllstoff: darauf werden Sie lange Zeit sitzen müssen.

Harte Teile
Um eine gewünschte Form von Möbel zu bekommen und keine Falten entstehen zu lassen, verwendet man harte Teile aus verschiedenen Stoffen. Sie schützen auch die am meisten verletzbaren Teile von Möbel. Am besten sind harte Teile aus Watte, denn sie am längsten die nützliche Form erhalten. Teile aus Polyester sind auch von hoher Qualität.


Stoffe

Wenn Sie ein Möbelstück erneuern wollen, beziehen Sie es mit neuem Stoff: so wird das Möbelstück nicht mehr erkennbar. Solche Veränderungen sind gar nicht kompliziert und ganz billig für alle, die ihren persönlichen Stil im Haus schaffen wollen.

Wenn Sie sich für ein neues Gewebe für ihre Möbel entscheiden müssen, beachten Sie aktuelle Trends der Mode und auch Qualität. Natürlich müssen Sie auch Geduld haben, bis Sie wirklich ein richtiges Gewebe finden.

Qualität eines Gewebes ist ganz einfach festzustellen: die besten Gewebe sind sehr dicht, d. h. sie haben am meisten Faden in einem Zentimeter. Halten Sie das Gewebe vor einer Lichtquelle, je weniger Licht Sie sehen können, desto dichter das Gewebe ist. Wenn Sie mehr Information brauchen, fragen Sie einen Verkäufer.

Natürliche Stoffe, z. B. Baumwolle, haben eine klare und grelle Farbe, aber Kunstfasern sind widerstandsfähiger. Deswegen empfehlen Hersteller Gewebe aus gemischten Fasern. Die besten Eigenschaften hat Mischung aus Baumwolle und Polyester, aber häufig verwendet man Mischungen mit Nylon, Acrylin u. ä.

Es ist wichtig, Faser des Gewebes von Bezügen zu beachten, denn Samt und Velvet ändern ihre Farbe bei unterschiedlicher Beleuchtung sowie verschleißen sich diese Stoffe ganz schnell. Seide ist nicht sehr widerstandsfähig, deshalb vermischt man sie mit Kunstfasern. Wolle fängt an zu walken. Am besten ist es, Möbel mit Baumwolle, Leinen und ähnlichen dichten Geweben zu beziehen.

Bei der Auswahl von Bezügen spielt eine große Rolle die Tatsache, ob das Gewebe leicht zu reinigen ist. Natürliche Fasern verschmutzen sich schneller als künstliche, aber sie sind leichter zu reinigen. Viele Gewebe werden jetzt mit einer Schutzschicht bedeckt, aber sie verschleißt sich auch ganz schnell, d. h. früher oder später muss man auch sie reinigen. Bevor Sie neue Bezüge kaufen, interessieren Sie sich für Meinungen Ihrer Freunde, Verwandten, besuchen Sie alle möglichen Geschäfte, surfen sie im Internet, dann wird Ihre Entscheidung leichter fallen.





Kategorien: Möbel (Thema), Materialien für Möbelherstellung und Möbelbearbeitung, Zubehör, Möbelplanung, Möbelreparatur, Haushalttechnik (Thema), Innenausstattung/Interieur